Das Dorf Band 23: Das Ende der Welt

Ich war mir lange nicht sicher, ob ich es schaffe, aber der 23. Band meiner Minecraft-Buchserie "Das Dorf" ist heute doch noch rechtzeitig vor Ostern erschienen.

 

Als Primos Vater Porgo seinem Sohn von der Nacht erzählt, als seine Mutter spurlos verschwand, fasst Primo einen folgenschweren Entschluss: Er will das Rätsel jener Nacht aufklären. Erneut bricht er zu einem gefährlichen Abenteuer auf, das ihn bis ans Ende der Welt führt …

 

Als ich die Buchserie vor inzwischen mehr als 6 Jahren begann, hätte ich nie damit gerechnet, dass es einmal 23 Bände geben würde, plus eine interaktive Geschichte und eine neue illustrierte Buchreihe rund um Primos Sohn Nano und seine Freundin Maffi. Dass ich immer noch neue Geschichten aus dem Dorf am Rand der Schlucht erzählen darf, verdanke ich vor allem euch, meinen Leserinnen und Lesern. Dafür bedanke ich mich sehr herzlich bei euch allen! Mein besonderer Dank gilt auch meinem treuen Leser Nick für die Idee, die Geschichte von Primos Mutter zu erzählen, die ich in diesem Buch umgesetzt habe.

 

Leider hat Mojang mit der Minecraft Java Edition 1.18.2 den Algorithmus für die Landschaftsgenerierung geändert, so dass der Seed aus den früheren Büchern nicht mehr zu einem Dorf am Rand einer Schlucht führt. Ich habe das Dorf dennoch so beschrieben, wie es in den früheren Geschichten war.

 

"Bis ans Ende der Welt" ist ab sofort bei Amazon als E-Book und gedrucktes Buch sowie bei Epubli erhältlich und wird in den nächsten Tagen auch im übrigen Online- und Buchhandel bestellbar sein.

Kommentar schreiben

Kommentare: 30
  • #1

    Nick Pommer (Dienstag, 29 März 2022 19:03)

    Lieber Karl Olsberg,
    ich freue mich sehr über den weiteren Teil und auch, dass Sie meinen Namen genannt haben. Auch, wenn ich wahrscheinlich nicht mehr die Zielgruppe Ihrer Bücher bin, kaufe ich mir dennoch alle, lese sie und liebe sie. Ich freue mich sehr, dass ich Ihnen bei Band 23 eine Hilfe sein konnte.

    Liebe Grüße Nick

  • #2

    Karl Olsberg (Dienstag, 29 März 2022 19:27)

    @Nick: Die "Zielgruppe" für meine Bücher sind alle, denen sie Freude bereiten. Die Einteilung in Kategorien wie "Kinderbuch", "Jugendbuch" und "Erwachsenenbuch" fand ich schon immer blöd. Der größte Fan der Dorf-Bücher (noch vor dir!) ist meine Frau, die noch nie Minecraft gespielt hat. Ich selbt bin zum Beispiel ein Riesenfan der Geschichten um deinen Namensvetter, den kleinen Nick, die Asterix-Schöpfer René Goscinny geschrieben hat, und lese diese Geschichten oft vor dem Einschlafen. Das Geniale daran ist, dass Kinder und Erwachsene sie gleichermaßen witzig finden, wenn auch aus unterschiedlichen Gründen. Ich habe versucht, mir davon eine Scheibe abzuschneiden. Deshalb bin ich froh, dass du die Bücher immer noch gern liest!

  • #3

    Susanne Schulz mit Erik (Donnerstag, 31 März 2022 01:08)

    Wir freuen uns sehr, dass die spannenden Abenteuer um Primo weiter gehen!!! Wir können es jedes Mal kaum erwarten ♥️�
    Dankeschön Herr Olsberg!
    Wir wollten diesen Band gerne, wie immer, in der Buchhandlung unseres Vertrauens bestellen. Allerdings geht das wohl diesmal nur bei Amazon? Ändert sich das noch? Oder ist das korrekt so?
    Ganz liebe Grüße ♥️

  • #4

    Karl Olsberg (Donnerstag, 31 März 2022 07:13)

    Hallo Frau Schulz, das Buch müsste in Kürze auch im regulären Buchhandel und bei Thalia.de etc. bestellbar sein. Ich habe es parallel bei Amazon und bei dem deutschen Dienstleister Epubli veröffentlicht, über den es der Buchhandel bestellen kann, aber es dauert leider immer ein paar Tage, bis die Daten dann auch in allen Buchhandelssystemen vorhanden sind. Hier ist der direkte Link zu Epubli, falls Sie es dort bestellen möchten: https://www.epubli.de/shop/buch/das-dorf-band-23-das-ende-der-welt-karl-olsberg-9783754963739/125099.

  • #5

    dong ding (Freitag, 01 April 2022 22:07)

    wow

  • #6

    Nick Pommer (Samstag, 02 April 2022 17:51)

    Hallo Hr. Olsberg,

    ich hätte Mal eine Frage: Wie alt sind die Dorfbewohner eigentlich?

    Liebe Grüße Nick

  • #7

    Karl Olsberg (Sonntag, 03 April 2022 09:49)

    @Nick: Das ist eine gute Frage. Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung. In gewisser Hinsicht sind sie alle noch Kinder, weil es Minecraft-Dorfbewohner erst seit 2011 gibt ;). Wenn ich ein den Menschen vergleichbares Alter schätzen sollte, würde ich sagen, Primo ist ungefähr 30, Nano und Maffi sind 11, Primos Vater Porgo, Magolus und die meisten anderen Dorfbewohner so um die 50 und der alte Lausius etwa 75.

  • #8

    dong ding (Mittwoch, 06 April 2022 18:49)

    der enderman bei kapitel 12 ist soooooooooooooooooooooo nett

  • #9

    Dong Ding (Donnerstag, 07 April 2022 18:38)

    Schönes Buch hätte nicht gedacht bin auch für die nächsten Bänder Gespannt natürlich wie immer cooles Buch zwar nicht mein Lieblings Buch aber ziemlich cool und interessant

  • #10

    Karl Olsberg (Freitag, 08 April 2022 11:48)

    @Dong Ding: Dankeschön!

  • #11

    Nick Pommer (Samstag, 09 April 2022 18:51)

    Lieber Karl Olsberg,
    ich habe es endlich zeitlich geschafft Band 23 zu lesen. Dieser Band ist Ihnen Mal wieder sehr gut gelungen und ist sogar einer meiner Lieblings Bücher der Reihe. Die Idee mit Primos Mutter, haben Sie meiner Meinung nach sehr gut umgesetzt.

    Liebe Grüße Nick

  • #12

    Karl Olsberg (Sonntag, 10 April 2022 09:04)

    @Nick Pommer: Das freut mich sehr! :D

  • #13

    Dong Ding (Montag, 11 April 2022 14:55)

    Sehrgeerter Karl olsberg
    Gibt es den Seed eigentlich auch auf der Bedrock Version beim letzten minecraft sind die Seeds auf den Plattformen gleich

  • #14

    Karl Olsberg (Montag, 11 April 2022 15:23)

    @Dong Ding: Der frühere Seed 100200300400500 funktioniert leider nicht mehr (bzw. führt nicht mehr zum Dorf am Rand der Schlucht).

  • #15

    Dong Ding (Freitag, 15 April 2022 22:37)

    Sehrgeerter Karl olsberg
    Ich habe vielleicht eine Idee wie wär's wenn primo sich erneuert ins stürzt und den warden begegnet mit den Deep Dark City und der warden dann mit der fernattace kommt das im 1.19 Update hinzugefügt wird und dass er sich die Schätze die sich dort befinden holt

  • #16

    Karl Olsberg (Samstag, 16 April 2022 11:37)

    @Dong Ding: Das mit der versunkenen Stadt ist auf jeden Fall eine interessante Idee, die werde ich im Hinterkopf behalten.

  • #17

    Dong Ding (Samstag, 14 Mai 2022 08:00)

    Sehrgeerter Karl olsberg
    Hab ne frage wann kommt eigentlich das Dorf Band 24 raus ?

  • #18

    Karl Olsberg (Samstag, 14 Mai 2022 09:49)

    @Dong Ding: Das weiß ich noch nicht. Ich versuche, es im Herbst zu schaffen, kann aber noch nichts versprechen.

  • #19

    Dong Ding (Dienstag, 14 Juni 2022 09:20)

    Seehrgeerter Karl olsberg kennen sie minecraft Legends das ist so wie minecraft doungen dort geht es drum das die Hölle die oberwelt einnehmen will die oberwelt verteidigt sich indem alle oberwlt Bewohner wie creeper villiger Magier Diener Zombie usw sie verteidigen sich halt gegen die macht der Hölle
    Wie wär's wenn es ins Buch kommt?

  • #20

    Karl Olsberg (Dienstag, 14 Juni 2022 11:29)

    @Dong Ding: Interessante Idee, dass sich die Dorfbewohner mit Nachtwandlern. Knochenmännern, Knallschleichern und vielleicht sogar den Räubern gegen Artrax verbünden. Vielleicht verwende ich das wirklich mal in einer der nächsten Geschichten.

  • #21

    Tristan M. (Mittwoch, 15 Juni 2022 16:20)

    Lieber Herr Olsberg

    Wissen Sie schon wie Das Dorf Band 24 heißen soll?

    Liebe Grüße Tristan�

  • #22

    Karl Olsberg (Mittwoch, 15 Juni 2022 16:31)

    @Tristan: Nein, das weiß ich noch nicht. Ich weiß noch nicht einmal, wovon die Geschichte handelt. Wer weiß, was Primo bis zum Herbst noch für ein Unsinn einfällt ... :)

  • #23

    Tristan M. (Mittwoch, 15 Juni 2022 17:01)

    Seehrgeerter Karl

    Wie wäre es wenn Piraten das Dorf angreifen und Golina und ein paar andere Dorfbewohner entführen, dass Primo sich auf ein weiteres Abenteuer begibt, um sie zu retten.

    Liebe Grüße Tristan

  • #24

    Meggie (Mittwoch, 15 Juni 2022 17:34)

    Lieber Herr Olsberg,

    Wieso steht Primo so viel Unsinn an und wieso ist Artrax so böse?

    Liebe Grüße von Meggie

  • #25

    Meggie (Mittwoch, 15 Juni 2022 17:37)

    PS. Ich finde Ihre Bücher sehr interessant und spannend ��.
    Weiter so!

    Liebe Grüße von Meggie

  • #26

    Karl Olsberg (Mittwoch, 15 Juni 2022 18:05)

    @Tristan: Einen Piratenangriff gab es schon in Band 16 "Tief gesunken" (allerdings nicht auf das Dorf). Aber ich behalte die Idee im Hinterkopf.

  • #27

    Karl Olsberg (Mittwoch, 15 Juni 2022 18:09)

    @Meggie: Artrax ist der Ansicht, dass nur das Nichts wirklich vollkommen ist, und möchte deshalb die Oberwelt vernichten. Primo und die anderen Dorfbewohner haben etwas dagegen, deshalb ist er sauer auf sie. Und weil sie ihm immer wieder einen Strich durch seine Pläne machen, ist er natürlich noch saurer. Und dann wurde er auch noch in ein Huhn verwandelt! Ich glaube, das würde mir auch nicht gefallen.

    Was Primo betrifft, der ist eben ein Abenteurer und manchmal ein bisschen schusselig. Er meint es ja nur gut, aber das geht eben oft schief. Häufig kann er aber auch gar nichts dafür, wenn mal wieder Unheil über das Dorf hereinbricht ...

  • #28

    Meggie (Donnerstag, 16 Juni 2022 18:21)

    Danke

  • #29

    Theresa (Donnerstag, 16 Juni 2022 18:40)

    Hallo Herr Olsberg
    Wie viele Bücher wollen Sie noch schreiben? Und wieso wohnen Willert und Ruuna nicht im Dorf?

    Viele Grüße Theresa

  • #30

    Karl Olsberg (Donnerstag, 16 Juni 2022 20:07)

    @Theresa: Ich weiß noch nicht, wie viele Dorf-Bücher ich noch schreiben werde. Das hängt davon ab, ob es noch Leser*innen wie dich gibt, die danach fragen ;), aber auch davon, ob mir noch etwas einfällt. Aber meine Frau, die noch nie Minecraft gespielt hat, liebt die Bücher auch und drängelt immer, ein weiteres zu schreiben. :)

    Willert lebte ursprünglich als Einsiedler im Wald, warum genau, weiß niemand so recht. Aber er galt bei den anderen Dorfbewohnern schon immer als etwas merkwürdig, vielleicht, weil er vor langer Zeit einmal einem Fremden begegnet ist. Als er Ruuna kennenlernte, hat er sich in sie verliebt und sie ist zu ihm in den Wald gezogen. Das ist auch besser so, denn im Dorf hätte Ruuna mit ihren Experimenten sicher eine Menge Ärger bekommen (siehe z.B. Band 12 "Schleim").