Wenn das mein alter Deutschlehrer wüsste!

"Der lernt es nie", muss Dr. Schneider gedacht haben, als er vergeblich versuchte, mir in der fünften und sechsten Klasse deutsche Grammatik beizubringen. Ich hatte immer meine Schwierigkeiten mit Begriffen wie "Präposition", "Adverb" oder "Partizip". Ehrlich gesagt weiß ich immer noch nicht genau, was diese Begriffe (und zahllose andere) bedeuten. Offenbar bin ich trotzdem in der Lage, sie intuitiv richtig zu verwenden. Nein, wenn ich ehrlich bin, dann korrigiert meine Lektorin die zahllosen Fälle, in denen ich es falsch mache.

 

Dass eines meiner Bücher nun im Saarland Pflichtlektüre im Deutschunterricht für den mittleren Bildungsabschluss ist, erscheint vor diesem Hintergrund kaum zu glauben, doch es ist wahr! Wenn das der alte Dr. Schneider wüsste ...

 

Zum Glück für die Schülerinnen und Schüler, die sich mit meinem Buch auseinandersetzen müssen, gibt es ab sofort gut aufbereitete Begleitmaterialien des Krapp & Gutknecht-Verlags.

 

Ich wünsche allen, für die mein Buch Prüfungsthema ist, viel Erfolg! Falls ihr Fragen habt, die nicht im Begleitheft beantwortet werden, schreibt mir gerne an karlolsberg@gmail.com.

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Susanne Schulz (Sonntag, 31 Juli 2022 15:13)

    Wow - das ist aber ein wundervolles Ergebnis. Denke Doc Schneider wäre sehr stolz ;)
    Herzlichen Glückwunsch dazu und bitte weiter so ;)
    Liebe Grüße

  • #2

    Karl Olsberg (Sonntag, 31 Juli 2022 17:15)

    @Susanne Schulz: Dankeschön!

  • #3

    Heinrich (Dienstag, 02 August 2022 22:11)

    Ich stehe mit Präpositionen und Grammatik "partizipiell" auch auf Kriegsfuß, fühle mich aber dadurch nicht benachteiligt, weil ich BOY IN A WHITE ROOM auch gelesen und klasse gefunden habe! ;)

  • #4

    Karl Olsberg (Mittwoch, 03 August 2022 10:35)

    @Heinrich: :D