Neopolis - Die Stadt aus Licht

Am 13. August erscheint mein neues Projekt Neopolis - Die Stadt aus Licht exklusiv als Hörbuch bei Audible. Das ist ein Novum für mich: Bis jetzt sind meine nicht selbst veröffentlichten Romane immer zuerst in einem Verlag erschienen, der dann ggf. die Audiorechte weitervergeben hat. Das Hörbuch war also immer eine so genannte "Zweitverwertung".

 

Als Audible vor zwei Jahren mit der Idee an mich herantrat, den Spieß umzudrehen und eine umfangreiche Geschichte zunächst exklusiv als Hörbuch zu veröffentlichen, habe ich gezögert. Dies lief allem entgegen, was ich bisher über die Buchbranche gelernt hatte, zumal ich selbst eher Leser als Hörer bin. Außerdem bleibt bei dieser Art der Exklusivvermarktung der Buchhandel zunächst außen vor.

 

Doch gleichzeitig wusste ich, dass von den Networks selbst produzierte bzw. in Auftrag gegebene Exklusivinhalte zumindest im Videomarkt die Zukunft sind. Die Exklusiv-Vermarktung ermöglicht es, besondere Ideen zu realisieren, die sonst kaum zu finanzieren wären. Einige der besten Serien-Highlights der letzten Jahre sind so entstanden und Streaming-Serien haben inzwischen dem klassischen Kinofilm nicht nur in der Masse, sondern auch in der Klasse weitgehend den Rang abgelaufen.

 

Tatsächlich ist die Science-Fiction-Serie "Neopolis", die aus drei Staffeln besteht, das umfangreichste Werk, das ich je geschrieben habe. Mehr als anderthalb Jahre habe ich intensiv daran gearbeitet.  Ob es auch ein Highlight geworden ist, kann ich selbst natürlich nicht beurteilen. Umso gespannter bin ich auf die Meinung der Hörer!

 

Darum geht es: Als der Gamer Nick Bartholomäus für einen Kurzurlaub in die "Stadt aus Licht" Neopolis in der Nordwestecke Saudi-Arabines fliegt, freut er sich auf fünf Tage voller spektakulärer Illusionen und aufregender Abenteuer. Denn Neopolis ist eine "hybride" Stadt, bei der reale und virtuelle Elemente in der "Holobrille", die jeder Besucher permanent trägt, verschmelzen. So hat man den Eindruck, sich mitten in einer gigantischen Märchenwelt aus 1001 Nacht zu befinden.  Doch schon bald merkt Nick, dass sich hinter der glänzenden Fassade eine düstere Realität verbirgt. Als er dann eine merkwürdige Münze findet, mit der er einen mächtigen virtuellen Dämon beschwören kann, gerät er gemeinsam mit der Künstlerin und Aktivistin Adina Marini immer tiefer in einen Strudel tödlicher Gefahren ...

 

Bei der Idee zu Neopolis habe ich mich von dem realen Projekt Neom inspirieren lassen, das der saudische Kronprinz Mohammed bin Salman 2017 vorstellte.  Gelesen wird das Hörbuch von dem großartigen Schauspieler Edin Hasanović, der unter anderem mit einer Goldenen Kamera, dem Deutschen Fernsehkrimipreis und dem Deutschen Comedypreis ausgezeichnet wurde. Die Geschichte ist zunächst exklusiv bei Audible verfügbar, wird aber ab 2022 auch in Buchform erscheinen.

 

Zu Neopolis habe ich außerdem einen interaktiven Prolog als Alexa-Skill entwickelt, den ich demnächst in einem separaten Blogbeitrag vorstellen werde.

Kommentar schreiben

Kommentare: 10
  • #1

    Heinrich (Donnerstag, 06 August 2020 21:34)

    Hallo Karl,
    ich werde mir gleich ein Audible Guthaben für NEOPOLIS aufheben. Der 13. ist ja nicht mehr lange hin. Hörbücher mag ich sehr! Ich bin sehr gespannt und gebe gleich Feedback. (Sollte ich nicht sofort Feedback geben, heißt das nicht, dass es mir nicht gefallen hat, sondern, dass ich gerade in einer andern Galaxie ohne Funkkontakt zur Erde bin. ;)
    Gruß Heinrich

  • #2

    Karl Olsberg (Freitag, 07 August 2020 08:49)

    @Heinrich: Ich bin gespannt, wie es Dir gefällt. Danke auch für die Erwähnung in Deinem Blog! :D

  • #3

    Heinrich (Donnerstag, 13 August 2020 00:44)

    der Countdown läuft ;)

    Neopolis
    Autor: Karl Olsberg
    Erscheinungsdatum: 13.08.2020
    Noch 1 Stunde 16 Minuten

  • #4

    Karl Olsberg (Donnerstag, 13 August 2020 12:04)

    Wow, mitten in der Nacht ... Na, wenigstens war es um diese Zeit schön kühl. ;) Ich wünsche Dir viel Spaß mit dem Hörbuch!

  • #5

    Heinrich (Freitag, 14 August 2020 22:07)

    Ja, Amazon hat exakt um 02:00 Uhr (00.00 UTC) den Startschuss gegeben.
    Ich bin "erst" in Kapitel 30, kann Dir aber jetzt schon sagen, dass ich das Buch grandios finde. Auch für mich als NichtGamer sind alle Dinge, die mit E-Sport, VR etc zu tun haben so gut beschrieben, dass ich mich mitten drin fühle. Erst wollte ich schon nach den ersten Kapitel fragen, ob Du mir auch einen Marid besorgen kannst. Inzwischen habe ich mir den Wunsch aus dem Kopf geschlagen und ich vermute mal, dass ich in Kapitel 41 froh sein werde, keinen Token gefunden zu haben.
    Egal wie es ausgeht, so viel Kraft, Ausdauer, Geschick und Ideen wie Nick habe und hätte ich nie gehabt.
    Ein KLASSE Buch! Kommt es auch auf paper? In meiner Familie gibt es nämlich welche, die (noch) nur Papierbücher lesen
    Gruß Heinrich
    P.S der Nachname von Nick hat mich an den Dschinn Bartimäus erinnert. ;) Zufall?

  • #6

    Karl Olsberg (Samstag, 15 August 2020 09:52)

    @Heinrich: Vielen Dank! Es freut mich sehr, dass dir die Geschichte so gut gefällt! Es wird auch eine gedruckte Ausgabe geben, die allerdings erst in ca. anderthalb Jahren, also vermutlich Anfang 2022, im Piper-Verlag erscheinen wird - so lange hat sich Audible das Exklusivrecht an dem Stoff gesichert.

    Den Nachnamen "Bartholomäus" habe ich nicht bewusst in Anlehnung an die Bücher von Jonathan Strout gewählt. Es ist aber nicht unmöglich, dass hier eine unbewusste Beeinflussung vorliegt. Ich stelle immer wieder fest, dass ich Ideen, von denen ich glaubte, sie wären mir gerade erst eingefallen, schon viel früher hatte. Wahrscheinlich haben auch andere Bücher und Filme einen viel stärkeren Einfluss auf meine Werke, als mir bewusst ist.

  • #7

    Heinrich (Samstag, 15 August 2020 12:50)

    @Karl, das was Du über Einfluss und Ideen sagst, gilt doch für alles Denken im Leben. Sonst wären wir ja nicht lernfähig.
    Ich habe das Buch "fertig". Es hat mir sehr gut gefallen, obwohl der Gang durch die Hölle "nicht einfach" war. ;) Auch sagte der (sehr gute) Sprecher, das sei Ende der Staffel 1, also bin ich beruhigt, dass ich manchmal nicht unterscheiden kann, was real und was Simulation ist.
    Aber sollte ich ein KI sein, bin ich doch etwas mehr K als I ;)
    Gruß Heinrich

  • #8

    Karl Olsberg (Samstag, 15 August 2020 14:04)

    @Heinrich: Wow, das ging schnell! Vielen Dank für das tolle Feedback! Der Gang durch die Hölle sollte natürlich auch für die Hörer nicht "einfach" sein, sonst wäre es ja nicht "Dschahannam". Die Frage, was real ist und was nicht, gehört quasi zum Betriebssystem von Neopolis und wird dich natürlich auch in Staffel 2 und 3 noch begleiten.

  • #9

    Philipp (Montag, 31 August 2020 05:59)

    Ich hab es nun gestern zu Ende gehört. Ich finds einfach super, die Geschichte baut sich gut auf, Spannung hält sich bis zum Schluss. Was soll man das sagen, ist ne runde Sache��

  • #10

    Karl Olsberg (Montag, 31 August 2020 09:59)

    @Philipp: Vielen Dank!