Neues Jahr, neues Buch

Am 15. Januer ist der offizielle Erscheinungstermin für den Auftakt meiner neuen Kinderbuchserie "Galactic Gamers" im Loewe Verlag. Sie richtet sich an junge Leserinnen und Leser ab 10 Jahren, die Computerspiele und Weltraumabenteuer mögen, also gerade auch an die Leser meiner "Dorf"-Reihe. Mein Held ist der zwölfjährigen Gamer Felix, der eines Nachts Besuch von einem außerirdischen Wesen bekommt. "Bargel", wie sich der Alien mit dem Schweinerüssel, den Stielaugen und den vier Tentakelarmen nennt, braucht dringend Verstärkung für sein "Team Tentakelfaust", das bei den Galactic Games gegen die gefürchteten "Unbesiegbaren Helden" antreten muss. Mit von der Partie sind noch die Gestaltwandlerin Lysia, die sich jedes beliebige Aussehen geben kann, und der etwas eigensinnige Dämon Thorax.

 

Felix, der das Ganze für einen verrückten Traum hält, lässt sich zögernd auf das Abenteuer ein. Doch schon bald muss er feststellen, dass er nicht träumt und es bei den Galactic Games durchaus gefährlich werden kann, denn sie finden nicht am Computerbildschirm statt, sondern in der Realität. Während seine drei Teamkollegen über erstaunliche körperliche Fähigkeiten verfügen, ist Felix allein auf seine Cleverness angewiesen. Und die braucht er dringend, denn in dem Game-Parcours wimmelt es von Rätseln und Fallen, und die fiesen Gegner warten nur darauf, dass das Team Tentakelfaust einen Fehler macht. Und auch auf der Erde hat Felix genug Probleme ...

 

Im Unterschied zu meinen bisherigen Büchern lebt die neue Serie nicht nur von einer spannenden und humorvollen Geschichte, sondern auch von den zahlreichen einfühlsamen und witzigen Illustrationen, die von Kaja Reinki und Ron Lipkowski gestaltet wurden. Die Galactic Gamers sind z.B. bei Amazon, Thalia und überall im Buchhandel erhältlich. Der zweite Band mit dem Titel "Mission: Asteroid" erscheint in der zweiten Jahreshälfte.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Steven (Donnerstag, 23 Januar 2020 21:39)

    Hallo Herr Olsberg,
    ich fand ihr Buch richtig toll. Es war spannend und es hat spaß gemacht, es zu Lesen. Ich freue mich schon auf den 2. Band.
    Ihr Steven

  • #2

    Karl Olsberg (Freitag, 24 Januar 2020 09:08)

    @Steven: Dankeschön! :)