Interaktiver Teaser für Boy in a White Room

Wer mich kennt, weiß, dass ich gerne mit interaktiven Technologien experimentiere. So erschien bereits 2011 "Glanz" als erster Roman zeitgleich als interaktives und reguläres E-Book. Letztes Jahr kam der interaktive Minecraft-Roman "Nanos Abenteuer" auf den Markt. Nun habe ich für "Boy in a White Room" einen kleinen interaktiven "Teaser" (eine Art Appetithappen) erstellt, der ab sofort kostenlos ausprobiert werden kann. Viel Spaß!

 

Weitere Experimente können für die Zukunft nicht ausgeschlossen werden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Felix (Montag, 16 April 2018 15:43)

    Bedeutet das nun, dass es Boy in a White Room komplett als interaktives Buch geben wird oder dass es nur dieser Ausschnitt aus dem Buch ist, welchen es interaktiv gibt?

  • #2

    Karl Olsberg (Montag, 16 April 2018 15:50)

    @Felix: Nein, das ist nur ein kurzer Teaser, der Interesse für das Buch wecken soll. Boy in a White Room ist nicht als interaktives Buch geplant (obwohl das eine interessante Idee ist, aber es wäre ein sehr komplexes und aufwändiges Projekt).

Jugendbücher (Auswahl)

Romane (Auswahl)