Die gute Seite der Technik

Gestern war ich mit meiner Frau im Kino, um die sehenswerte Flüchtlingskomödie "Willkommen bei den Hartmanns" anzuschauen. Sie war sehr unterhaltsam, wurde aber durch einen kurzen Film getoppt, der vorher lief - der schönste und bewegendste Werbespot, den ich je gesehen habe.

 

Auf brillante Weise werden in dem mit fünf Minuten ungewöhnlich langen Werbefilm der "Aktion Mensch" Vorurteile abgebaut und in großartigen Bildern die unverkrampfte Begegnung zwischen Kindern und behinderten Menschen gezeigt. Im Mittelpunkt steht dabei moderne Technik, die Behinderten auf vielfältige Weise hilft.

 

Ich habe in meinen Büchern und in diesem Blog oft auf mögliche Fehlentwicklungen, Gefahren und Probleme mit der technischen Entwicklung hingewiesen, dabei aber auch immer betont, dass ich kein Technik-Feind bin. Der Film "Die neue Nähe" der Aktion Mensch zeigt auf wunderbare Weise, warum wir trotz aller Risiken keine Angst vor Technik haben sollten.

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Heinrich (Montag, 19 Dezember 2016 00:37)

    Danke für den Link Karl!
    Ein wunderbarer Film! Du hast schon alles dazu gesagt, was ich auch dazu sagen könnte, bzw beim Anschauen so gedacht habe... ;)
    Gruß Heinrich

  • #2

    Carsten (Montag, 19 Dezember 2016 11:33)

    Hallo Karl,
    ein eindringlicher Beitrag der Herz und Verstand gleichermaßen berührt!
    Danke dafür!

    Und: danke für deine Bücher. Warum?
    Weil aus Ihnen immer zu erkennen ist. dass nicht die Technik an sich, sonder der Missbrauch durch den/die Menschen Ängste erzeugen sollte.
    Viele Grüße und schreib bitte weiter so!
    Carsten

  • #3

    Karl Olsberg (Dienstag, 20 Dezember 2016 14:31)

    @Carsten: Danke!

Jugendbücher (Auswahl)

Romane (Auswahl)