Delete für den Samiel Award nominiert!

Es ist der orignellste Literaturpreis Deutschlands: Der von Albrecht Behmel ins Leben gerufene "Samiel Award" zeichnet den besten Bösewicht eines deutschsprachigen Romans aus. Wie ich erst jetzt erfahren habe, wurde Julius Körner, der in DELETE Kommissar Eisenberg und dem SEGI-Team das Leben schwer macht, als einer von zehn Schurken für diesen einzigartigen Preis nominiert.

 

Ich bin nicht sicher, ob Julius diese zweifelhafte Ehre wirklich verdient hat, aber ich gönne sie ihm trotzdem!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Jugendbücher (Auswahl)

Romane (Auswahl)